Newsletter bestellen

Der Schulzwang wird fallen wie die Berliner Mauer
Educating Germany WEBRING
Previous   Home   Random   Next

 

 

UN Sonderbeauftragter Prof. Vernor Munoz und
Menschenrechtsverletzungen im deutschen Bildungssystem

Gemäß empfangener Berichte ist es möglich, dass in einigen Ländern Bildung exklusiv als Schulanwesenheit verstanden wird. Obwohl der Sonderberichterstatter ein starker Befürworter eines öffentlichen, freien und verpflichtenden Bildungssystems ist, sollte berücksichtigt werden, dass Bildung nicht auf reine Schulanwesenheit reduziert werden darf und dass Bildungsprozesse ausgebaut werden sollen um sicherzustellen dass sie immer und vorrangig den besten Interessen des Kindes dienen.
Fernlehrmethoden und Homeschooling stellen gültige Optionen dar, die unter bestimmten Umständen weiterentwickelt werden können, wobei nicht vergessen werden darf, dass Eltern das Recht haben die geeignetste Art der Bildung für ihre Kinder zu wählen wie dies auch in Art. 13 der Internationalen Konvention über wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte festgelegt ist.
Die Förderung und Entwicklung eines Systems von öffentlicher, staatlich finanzierter Bildung sollte nicht die Unterdrückung von Bildungsformen zur Folge haben, die keine Anwesenheit in einer Schule erfordern. In diesem Zusammenhang erhielt der Sonderberichterstatter Klage über drohende Sorgerechtsentzüge von Eltern, die Homeschooling für ihre Kinder wählen.”

Vernor Munoz in seinem Bericht “Mission on Germany”

 

01.04.2007 Stimmt die Behauptung der Kultusministerkonferenz Homeschooling begünstige die Entstehung von Parallelgesellschaften ?
Lesen Sie hier eine
Stellungnahme des Vereins Schulbildung in Familieninitiative e.V.
 

21.03.2007 Report des UN Sonderberichterstatters Vernor Munoz “Mission on Germany” in englischer Sprache zum Download

Arbeitsübersetzung in deutsch
Enthält teilweise verfälschende Zusätze die im Original nicht enthalten sind.
Hier die maßgeblichen Passagen zum Homeschooling richtig übersetzt
 

21.3.2007 Presseerklärung des Netzwerks Bildungsfreiheit zum Munoz Report
Unsere Presseerklärung
 

3.3.2007 Netzwerk Bildungsfreiheit begrüßt UN Report
Presseerklärung zum Bekanntwerden von ersten Details des Reports
 

9.02.2006 Berlin
Bericht an den UN- Sonderberichterstatter Vernor Munoz Villalobos über Menschenrechtsverletzungen im deutschen Bildungssystem.
Unsere Presseerklärung in
deutsch und englisch
Der an Vernor Munoz überreichen Rapport in deutsch und englisch